Retro Videospiele aus Korea?

Ja, das gibt es wirklich! In diesem Hobby-Blog unter der Kategorie

"GAMES FROM THE OTHER EAST" möchte ich gern mal ein paar vorstellen. Weiterhin findet ihr hier kleine Beiträge zu meiner

"PC BIG BOX" Sammel-Leidenschaft und andere Themen wie:

unveröffentlichte Videospiele, welche aber trotzdem ins Internet gelangt

sind, Bootleg-Spiele, Trick- und Animationsserien und andere Hobby-Projekte.

Viel Spass beim lesen!

NEUESTE BEITRAEGE

IN MEINER SAMMLUNG:


"Final Impact" aus dem Jahr 1998 ist ein Vertical "Shoot 'em Up" für MS-DOS.

Im Grunde genommen ein "Raptor" Clone. Doch das besondere daran ist, das es sich hierbei um einen deutscher Titel handel. Und zwar wurde es von einigen Leuten an der Münchener Universität unter dem Label "BrainBug Productions" entwickelt und dann von der "BMM GmbH" veröffentlicht.


Die Kritiken von damaligen deutschen Spielemagazinen fielen weitestgehend schlecht aus. Aber so schlecht ist das Spiel gar nicht. Die Musik ist absolut gelungen und auch die Grafik ist für ein "Shoot 'em Up" solide. Damals wurde sie allerdings als "Out of Date" betitelt. Der Schwierigkeitsgrad ist auch ordentlich knackig. Und an die Steuerung muss man sich etwas gewöhnen. Denn man kann zwar in alle Richtungen feuern, muss diese aber vorher selektieren.



DETAILS:

Name: Final Impact

Publisher: BMM GmbH

Entwickler: BrainBug Productions

Genre: Shoot 'em up

Medium: CD-ROM

Plattform: MS-DOS

Erscheinungsjahr: 1998



GAMEPLAY:


1 Ansicht0 Kommentare

IN MEINER SAMMLUNG:


Dieses DOS-Spiel aus dem Jahre 1997 ist ein Horizontal "Shoot 'em Up" von der deutschen Spiele-Schmiede "The Triad". Das Besondere daran ist, das es nicht das typischen Weltraum-Szenario beinhaltet sondern in einem Fantasy-Setting spielt.

Demzufolge ballert und fliegt man nicht mit einem Raumschiff durch das Bild sondern steuert einen Drachen namens "Dactylus".


Die Aufmachung der Box ist recht schick gemacht. Einer der letzten Seiten im Handbuch ist auch den "Raubkopierern" gewidmet Leider ist es das einzige Spiel von dem Entwickler geblieben.


Auf dem YouTube-Kanal "Radio DOS 6.22 MHz" gibt es ein Extra-Video zu dem Spiel mit vielen weiteren Hintergrundinfos. Falls es euch interessiert, schaut da ruhig einmal vorbei. Es lohnt sich. Das Video findet ihr unten verlinkt.



DETAILS:

Name: Dactylus

Publisher: CDM Entertainment

Entwickler: The Triad

Genre: Shoot 'em up

Medium: CD-ROM

Plattform: MS-DOS

Erscheinungsjahr: 1997



GAMEPLAY + INFOS (DEUTSCH)


1 Ansicht0 Kommentare

IN MEINER SAMMLUNG:


Entwickler dieses Spiels ist das Studio "Appeal" welche später für "Outcast" bekannt werden sollten. Damals hatte der Publisher "Infogrames" das angeschlagene Label "Ocean Software" aufgekauft und damit unter diesem Namen noch etwas veröffentlicht wird, wurde das Entwicklerstudio "Appeal", unter der Leitung von Franck Sauer, von Infogrames "gezwungen" ein Spiel auf biegen und brechen dafür zu entwicklen. Es sollte schnell produziert und auch schnell veröffentlicht werden.


"Appeal" arbeitete da bereits an Outcast und hatte eigentlich keine Kapazitäten für einen weiteren Titel. Daher schusterten sie in wenigen Monaten, ebenfalls auf einer Voxel-Engine basierend, das Spiel "No Respect" zusammen. Der Name war ein interner Arbeitstitel und ein Insider-Gag welche den Unmut der Entwickler untermauern sollte.


Das Spiel wurde unter solchem Druck entwickelt das zum Schluss niemand

mehr den Titel änderte (auch nicht Infogrames) obwohl er keinen Bezug zum Gameplay hat. Die Marketingabteilung von Infogrames wusste selbst nicht was "No Respect" für ein Spiel war und übernahm das alles ohne zu hinterfragen.


Da der Hauptprogrammierer ein Fan von "Quake" und dessen Multiplayer-Modus war, ist das Spiel dann auch in diese Richtung gegangen. Im Prinzip ist es ein kleiner Arena-Shooter mit Fahrzeugen. Dadurch, das es so gut wie keine Story besitzt und auch so eigentlich nix zu bieten hatte, ging es am Markt total unter.


Als Fazit kann man zusammenfassen: Das Spiel ist ein ungeliebtes Kind

welches aber technisch eigentlich gar nicht so schlecht ist. Franck Sauer hat auf seiner Internetseite noch ein paar mehr Infos zu dem Projekt verraten: http://francksauer.com/index.p…ished-games/28-no-respect



DETAILS:

Name: No Respect

Publisher: Ocean Software

Entwickler: Appeal

Genre: Shooter

Medium: CD-ROM

Plattform: Windows

Erscheinungsjahr: 1997



GAMEPLAY:


0 Ansichten0 Kommentare
blog_sidebar_bigbox.png
blog_sidebar_games-east.png
blog_sidebar_games-boot.png
blog_sidebar_games-leak.png
blog_sidebar_toon.png
blog_sidebar_projekte.png